Navigation: Oben
 
Neugestaltung Breisacher Innenstadt
 
    Navigation: Inhalte

    Parken & Erreichbarkeit

     

    Umleitung IV - Mitte April bis Ende Oktober 2019

    Nach Ostern, ab Dienstag 23.04.2019, beginnen die Arbeiten für den sechsten und letzten Bauabschnitt der Neugestaltung der Breisacher Innenstadt in der Rheinstraße.

    Die Arbeiten in der Rheinstraße werden in zwei Teilabschnitten durchgeführt. Begonnen wird im Bereich zwischen Marktplatz und Mühlgasse. Dieser Abschnitt wird voraussichtlich Mitte Juli fertiggestellt sein. Im Anschluss wandert die Baustelle in den Bereich zwischen Mühlgasse und Spitalgasse.

    Für die Dauer der Arbeiten muss die Rheinstraße ab dem Neutorplatz voll gesperrt werden. Die Zufahrt ist, ausschließlich für Anlieger, eingeschränkt möglich.

    Ab Mitte April bis Mitte/ Ende Oktober wird der stadteinwärts fahrende Verkehr

    • ab Kreisverkehr Stadteinfahrt Süd über die Rheinuferstraße bis zur Josef-Bueb-Straße (Umleitung U3)
    • ab Kreisverkehr Neutorplatz über die Bahnhofstraße, Kandelstraße, Neuer Weg bis in die Kupfertorstraße (zur Weiterfahrt in die Richard-Müller-Straße / Ärztehaus) (Umleitung U2)
      umgeleitet.

    Voraussichtlich Mitte/ Ende Oktober 2019 wird die Neugestaltung der Breisacher Innenstadt abgeschlossen sein.

     
     

    Umleitung III - Januar - April 2019

    Am 21. Januar 2019 startet der fünfte Bauabschnitt der Neugestaltung der Breisacher Innenstadt. Die Baustelle wandert in den Kreuzungsbereich Richard-Müller-Straße/ Kupfertorstraße/ Gutgesellentorplatz.

    Mit Beginn des fünften Bauabschnitts wird sich erneut die Verkehrssituation in der Innenstadt ändern:

    Die Richard-Müller-Straße wird für die Dauer der Bauarbeiten zur Sackgasse. Die Einbahnstraßenregelung wird in dieser Zeit aufgehoben. Die Zufahrt in die Richard-Müller-Straße erfolgt über die Rempartstraße. Für PKW besteht eine Wendemöglichkeit. Zwischen Gutgesellentorplatz und Kupfertorstraße ist die Durchfahrt halbseitig, mit Ampelregelung, weiter möglich.

     
     

    Umleitung II - September 2018 bis Dezember 2018

    In der Umleitung II ist der Gutgesellentor wieder frei und in beide Richtungen befahrbar. Die Rheinuferstraße und der Marktplatz sind für die Durchfahrt gesperrt. Eine Umfahrung ist über die Kupfertorstaße/Josef-Bueb-Str.-Umleitung möglich.

    Die Baumärkte und das Gewerbegebiet sind über die U3 (grüne Umleitung) schnellstmöglich erreichbar.

    Das Gutgesellentor ist wieder für den Verkehr geöffnet und der Münsterberg somit wieder von beiden Seiten befahrbar.

     
     

    Umleitung I - Oktober 2017 bis voraussichtlich September 2018

    Während der Umleitung I wird der Gutgesellentorplatz für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt!

    D.h. die Zufahrt vom Marktplatz über den
    Gutgesellentorplatz in die Richard-Müller-Straße und in die Kupfertorstraße sowie umgekehrt ist während dieser Zeit nicht möglich. Die Richard-Müller-Straße kann nur über die Kupfertorstraße angefahren werden.

    Stadteinwärts wird der Verkehr über die Bahnhofstraße – Kandelstraße – Neuer Weg – Kupfertorstraße umgeleitet (grüne Umleitungsstrecke). Stadtauswärts erfolgt die Umleitung über die Rheinuferstraße (blaue Umleitungsstrecke) und Rheintorstraße (lila Umleitungsstrecke).

    Die Baustelleneinrichtung (u.a. Geräte- und Materiallager) erfolgt auf einem Teilbereich des Theo-Bachmann-Platzes.

     
     
    Navigation: Zusatzinhalte
    Top ^